Mir ist es ein großes Anliegen, mein erworbenes Wissen an Interessierte aus der älteren Generation weiter zu geben.

Wer bin ich?

Mein Name ist Josef Donnerer. Meine berufliche Ausbildung ist Verkäufer und Fernsehmechaniker. Mit viel Leidenschaft habe ich den Beruf im Außen- und Innendienst bei bekannten österreichischen Großhandelsunternehmen mehr als 20 Jahre ausgeübt. Danach war ich 15 Jahre mit einem Großhandelsunternehmen selbständig. Die Technik fasziniert mich heute noch und mache auch viel in dieser Richtung.

Durch zahlreiche private Erlebnisse ist mein Interesse an "gesund leben" ganz besonders stark geworden. Aus diesen persönlich erlebten Ereignissen hat sich ein Wissensdurst in Richtung Gesundheit entwickelt. Heute habe ich zahlreiche, namhafte Informationsquellen in Form von Büchern, Videos, Kongressen und Vorträgen gelesen, gehört, gesehen, erlebt. Ich achte als gelernter Techniker ganz penibel darauf, dass es national und international anerkannte Persönlichkeiten sind, von denen ich mein Wissen beziehe. Für mich ist es ganz wichtig, das diese Menschen und Organisationen anerkannte Experten in ihrem Fach sind. So finden sich in diesem Pool Universitätsprofessoren, Ärzte, Naturheiler, Fitnesstrainer, Physiotherapeuten, Autoren uvm .. All diesen Menschen bin ich sehr dankbar, dass ich auf deren Wissen zurückgreifen darf - teils mit geringen Kosten für mich, teils sogar kostenlos. So wie einige dieser Persönlichkeiten auch aus eigener Erfahrung zum Spezialisten geworden sind und ihr Wissen der ALLGEMEINHEIT zur Verfügung stellen, sehe ich meine soziale Aufgabe darin, das was ich gelernt habe, Interessenten auch zur Verfügung zu stellen. Dies tue ich aus rein sozialen Gründen und KOSTENLOS, weil es mir Freude macht, Menschen, die sich eher schwer tun, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen, zu helfen.

Das Alter

Aus diesem Grund und aus meiner Erfahrung heraus, wende ich mich an die ältere Generation. Ich sehe eine sinnvolle Schwelle bei etwa 50 Jahren aufwärts. Oft haben diese Menschen nicht die Beziehungen oder Möglichkeiten, für ihre Gesundheit selbst zu sorgen. Oft treffe ich auch auf die Meinung "da kann man eh nichts machen, ich bin halt schon alt und krank". Auf weiteren Seiten gehe ich noch detailliert darauf ein und sei ganz sicher MAN KANN IMMER WAS TUN. Selbst wenn Du 90+ bist, so ist jeder Tag, den du lebenswerter leben kannst, ein guter Tag. Deshalb ist der Name meiner Webseite auch "lebegeund" eine Aufforderung. Starte JETZT mit Deinen Aktivitäten! Wenn du, aus welchen Gründen auch immer, dieser Aufforderung nicht folgen willst, so verlasse diese Webseite, du kannst hier keinen Nutzen ziehen. Wenn du jedoch bereit bist, dich aktiv mit deiner Gesundheit zu befassen, so wirst du hier viele nützliche Hilfestellungen finden.

Zeitplan

Heute, am 7.3.2020 habe ich diesen Text auf dieser Seite geschrieben. Die Inhalte werden nach und nach folgen. Ganz zuerst werden aber die Regeln verfasst. Lies diese zuerst. Nur wenn du damit im Einklang bis, ist es sinnvoll, dich weiter durch die Seiten zu arbeiten. Die Regeln werden spätestens Ende März 2020 fertig sein. Schau also immer wieder vorbei und klicke dich einfach durch.