Gesundheit kritisch betrachtet

Gesundheit ist ein breitgefächertes Spektrum.

Da der Fokus aktuell sehr stark auf das Thema Corona gerichtet ist, konzentriere ich mich deshalb zur Zeit hauptsächlich auf dieses Thema. Es berührt uns doch alle in einem wesentlichen Maß. Meine Wunschthemen müssen sich daher noch hinten anstellen. Ich hoffe darauf, dass sich das bald ändern wird.

Die aktuellen Publikationen findest du in den entsprechenden Untermenüs.

siehe unter Covid-19 Gesetze Unterstützungen Aktivitäten Links Presse

Das Wichtigste und Aktuellste

Die Tageszeitung "Heute" berichtet über einen Corona Ausbruch bei Schilehrern

Da staunt man aber. Haufenweise sind in Tirol Schilehrer mit Corona infiziert? Schilehrer dürfen doch ungeimpft nicht "zum Dienst antreten". Also sind alle geimpft. Wie aus dem Artikel hervorgeht, sind die meisten offensichtlich 2 x geimpft. Trotzdem werden sie infiziert? Da kann man doch nur von IMPFVERSAGEN sprechen. Die "Impfung" hat 2 x nicht geholfen, da versuchen wir unser Glück ein drittes Mal.

Hier noch einmal der Link zum Artikel: https://www.heute.at/s/corona-cluster-skilehrer-100182353

Ein Vergleich zum Artikel aus der "Heute" über die Schilehrer

Du beauftragst deinen Automechaniker mit der Reparatur der Bremsen deines Autos. Nach der 1. Reparatur funktionieren die Bremsen noch immer nicht. Du lässt ihn noch nachbessern und stellst fest, dass die Bremsen deines Autos noch immer nicht funktionieren. Spätestens an der Stelle wirst du die Leistung von einem anderen, fähigeren Mechaniker durchführen lassen und das Geld vom Unfähigen zurückverlangen. Oder würdest du dem Unfähigen dein Auto noch einmal anvertrauen, wenn er dir in Aussicht stellt, dass noch eine 4. und 5. wahrscheinlich auch 6. und 7. Nachbesserung unbedingt notwendig sein wird, aber nicht bekannt ist, ob die Bremsen dann funktionieren?

So dumm kann doch niemand sein, oder?
Wie oft willst du boostern gehen, ohne das Ziel jemals zu sehen?